Musterrechnung stadtwerke ingolstadt

Do you want to know more how to apply Artificial Intelligence for AP invoice processing now? Die Stadtwerke Ingolstadt versorgen Privat- und Geschäftskunden mit der Grund- und Ersatzversorgung INstrom basis, dem Stromtarif SparINstrom und mit dem Ökostromprodukt INstrom aquavolt, das aus Wasserkraft an der Donau gewonnen wird und vom Grüner Strom Label e.V. zertifiziert und mit „Gold“ ausgezeichnet. Die SWI engagieren sich für Sport, Kultur, Soziales und Umwelt in Ingolstadt und der Region. Im Sommer wird ein Teil der Fernwärme durch Absorptionskältemaschinen in Fernkälte umgewandelt. Diese bieten die Stadtwerke Ingolstadt etwa zur Kühlung von Gebäuden an. Im Mittelpunkt der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Kunden und Gesellschaftern stehen persönliche Beratung, Verlässlichkeit und Individualität. Denn das Ziel heißt: Besser ganz nah. Die Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH betreiben das Ingolstädter Strom-, Gas- und Fernwärmenetz. Das Versorgungsgebiet mit Strom entspricht dem Stadtgebiet von Ingolstadt. Die Gasversorgung erstreckt sich auch auf die Städte Vohburg und Geisenfeld sowie auf die Gemeinden Baar-Ebenhausen, Buxheim, Eitensheim, Gaimersheim, Großmehring, Hepberg, Karlskron, Kösching, Lenting, Manching, Reichertshofen, Stammham und Wettstetten im Umland von Ingolstadt. und mehr Veranstaltungen und Projekte unterstützen wir Jahr für Jahr. Ob Sport, Kultur, Soziales oder Umwelt – wir setzen uns ein für die Menschen von hier. Beantragen Sie Ihren neuen Hausanschluss für Strom, Erdgas, Fernwärme oder Wasser online – einfach & unkompliziert.

Wo liegen Strom-, Erdgas-, Wasser- oder Fernwärmeleitungen? Wir bieten Ihnen eine Online-Planauskunft an. Maximale öffentliche Fördermittel für Ihr Bauprojekt. > alle Infos Oberbayerisch, obergünstig: Günstiger CO2-neutraler Strom für die Region. Die Stadtwerke Ingolstadt (SWI) sind der regionale Energieversorger in Ingolstadt und Umgebung mit rund 80.000 Kunden. Gesellschafter sind die Stadt Ingolstadt und die MVV Energie AG in Mannheim. Die Stadtwerke Ingolstadt Energie GmbH versorgt ihre Kunden mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Fernkälte. Die Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH betreibt das Strom- und Erdgasnetz im Stadtgebiet von Ingolstadt sowie das Erdgasnetz der Umlandgemeinden. In der Energieerzeugung ist das Unternehmen in den Feldern Photovoltaik und Biogas aktiv und betreibt eigene Blockheizkraftwerke.

Alle Informationen rund um den Anschluss Ihrer Wallbox oder Ladesäule. Ob Strom, Erdgas, Fernwärme oder innovative Energielösungen – die SWI punkten mit 150 Jahren Erfahrung und rund 300 Energie-Spezialisten. Wir können Bewährtes, aber auch Neues wie Stromspeicher für Ihr Zuhause oder alles rund um die Elektromobilität. Und das alles unter unserem Motto #besserganznah. Tonnen CO2 sparen wir pro Jahr ein – Tendenz steigend. Wind, Wasser, Sonne und Abwärme sind dabei unsere natürlichen Partner. Sie suchen einen kompetenten Elektriker oder Installateur? Wir leben im Umland und fühlen uns bei den SWI gut aufgehoben. Man merkt einfach, dass die Stadtwerke ein Versorger von hier sind. Bis zu 800 € von den SWI für Ihren Erdgas-Hausanschluss. > alle Infos Die Geschichte der Stadtwerke Ingolstadt beginnt im Jahr 1863. Damals wurde die öffentliche Gasbeleuchtung der Stadt eröffnet. Ab 1897 wurden auch die Bürger mit Gas versorgt, ab 1914 zudem mit Strom.

Im Jahr 1933 schlossen sich die Teilbereiche der Versorgung – Gas, Wasser und Strom – zu den Städtischen Werken zusammen. 1977 erfolgte die Umbenennung in Stadtwerke und im Jahr 2000 die Rechtsformänderung sowie eine neue Unternehmensstruktur – bestehend aus einer Holding und mehreren Tochtergesellschaften. Im Jahr 2001 übernahm die MVV Energie AG aus Mannheim 48,4 Prozent der Anteile an den Stadtwerken Ingolstadt. [3] Im Erdgasbereich existiert für Privatkunden der Grundversorgungstarif INgas basis, der Tarif INgas prima sowie das Festpreisprodukt INgas garant. Geschäftskunden werden im Tarif INgas profi versorgt. Die Mehrheit der Anteile an den Stadtwerken Ingolstadt ist in kommunaler Hand.